Freiwillige Feuerwehr

Dinkelsbühl

Telefon: 09851 / 589401-0
E-Mail: info@ffw-dinkelsbuehl.de
Freiwillige Feuerwehr Dinkelsbühl
Impressum & Datenschutz

Letzten Samstag, den 29.09.2018 fand das 36. Bezirksfeuerwehr-Seilziehen des Bezirkes Hinwil (CH) in Dinkelsbühl statt. Die Freunde aus der Schweiz reisten allerdings bereits am Freitag an, um bei der Fahrzeugweihe der neuen Drehleiter dabei sein zu können. Nachdem der offizielle Teil vorüber war, konnte man sich bei Speis und Trank etwas austauschen und den Freitag ausklingen lassen.

Am Samstagmorgen um 10:00 Uhr ging es dann los: Auf der Maly-Wiese gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus fand der Auftaktzug der heimischen "Dinkelbulln" gegen die Mannschaft aus Wald statt. Die Gastgeber zeigten von Beginn an, dass Sie bestens vorbereitet waren und ließen den Kameraden aus Wald - die heuer ein letztes Mal beim Seilziehen mitmachten - keine Chance. Diese nahmen die Niederlage allerdings sportlich und nahmen einen Zug vom "krummen Hund". Anschließend konnte sich die Jugendmannschaft der Feuerwehr Dinkelsbühl unter Beweis stellen. Die "Dinkelkeiler", welche zum ersten Mal dabei waren, zeigten mit einem Sieg gegen die Feuerwehr Grüningen eine klasse Leistung. Die Mannschaft wurde von Coach Martin Krauß perfekt eingestellt und konnten bei Ihrem Debüt zeigen, dass viel Potenzial in der Mannschaft steckt.

Der Wettkampf hatte es durchaus in sich: Als Modus wurde "Jeder gegen Jeden" gewählt. Die insgesamt 12 Mannschaften mussten also in der Gruppenphase 11 Partien mit jeweils zwei Zügen bestreiten. Für jeden gewonnenen Zug gab es einen Punkt, wer beide Züge gewinnen konnte bekam sogar drei Punkte. Die Punkte wurden am Ende der Gruppenphase zusammengezählt. Die punktbesten vier Teams schafften es in die Halbfinals, alle anderen Mannschaften bestritten Platzierungszüge. Die Gewinner der Halbfinals konnten den Sieger dann unter sich ausmachen, für die Verlierer ging es im kleinen Finale um den dritten Platz.

So ging am Ende eines spannenden und fairen Wettkampfes die Feuerwehr Fischenthal als Sieger vom Feld. Diese konnten sich im Finale gegen die "Dinkelbulln" knapp durchsetzen. Trotzdem kann man in Dinkelsbühl stolz sein auf das Erreichte: Mit Platz 2 und Platz 5 haben die Dinkelsbühler Feuerwehrteams ein tolles Ergebnis erzielt und so konnte man den Samstagabend gebührend feiern!

Bilder vom Seilziehen 2018 in Dinkelsbühl

Das Endergebnis.

 

Dinkelbulln: v.l.: Bernd Hirsch, Jan Rothenberger, Michael Wiesinger, Stefan Hirsch, Coach Alexander Hoch (im Vordergrund)

 

Dinkelbulln: v.v.n.h.: Patrick Meier, Daniel Meier, Stefan Hirsch, Michael Wiesinger, Jan Rothenberger, Bernd Hirsch

 

Dinkelkeiler: v.r.: Oliver Radrich, Erwin Gaus, Jan Meier, Max Dietrich, Jens Meier, Coach Martin Krauß (im Vordergrund) | Jörg Kessler (nicht im Bild): Wasserträger

 

Dinkelkeiler: v.l.: Nico Dunst, Jonas Ruff, Jens Meier, Max Dietrich, Jan Meier, Erwin Gaus, Coach Martin Krauß (im Vordergrund) | Jörg Kessler (nicht im Bild): Wasserträger

 







Wir verwenden Cookies, damit diese Webseite optimal genutzt werden kann.
Impressum & Datenschutz
Verstanden Ablehnen