Get Adobe Flash player
Zufallsbild
uebung_19.jpg
Besucher
heute6
gestern42
Woche136
Monat1209
gesamt123865
Anmeldung



Kalender
Juli 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Spendenkonto

Am 11.03.2011 hatte die Gruppe 3 ihre dritte Übung in diesem Jahr. Die Übungsvorbereitung diesmal von unserem Kammeraden Martin Mack durchgeführt.

Unsere Mannschaft wurde in zwei Gruppen aufgeteilt.

Eine Gruppe übte die Rettung einer verletzten Person, dargestellt von unserer Übungspuppe, welche mittels einer Trage aus einem engen Schacht gerettet werden musst. Gerade hier zeigte sich auch wie wichtig, die in den letzen Übungen vermittelten Kenntnisse in der Eigensicherung, sind. Jedoch zeigte sich hier die eigentliche Schwierigkeit im Vorgehen in sehr beengten Räumlichkeiten. Das Arbeiten in dem ca. 2m breiten und ca.3m langen Schacht, mit einer verletzten Person und zwei Retter waren sehr schwierig. Zumal die verletzte Person auf die Trage verfrachtet werden und hier gesichert werden musste. Danach sollte die Trage samt verletzter Person, mit dem Kopf voraus aus dem Schacht gebracht werden. 

 

Die andere Gruppe beschäftigte sich mit Gerätekunde. Martin Mack hatte entsprechend der neuen THL-Leistungsprüfung Unterlagen vorbereitet, in denen die Truppaufgaben beschrieben waren. 

 

Nach dem Wechsel der Gruppen wurde unsere Übungspuppe erfolgreich gerettet und samt Gerät wieder ins Gerätehaus verbracht.

Ein Dank unserem Kammeraden Martin Mack für die Ausarbeitung der Übungsaufgabe und der Vorbereitung der Unterlagen. 

 
Pinwand
Umfragen
Wie gefällt Euch die neue Seite?
 
Routenplaner

Bitte Ort eingeben